"Bürger fragen - Ärzte antworten" im Klinikum Mitte; Makuladegeneration, Grauer Star und Grüner Star

Im Rahmen der Reihe „Bürger fragen- Ärzte antworten“  findet  am 29. März 2017 ab 18 Uhr die Veranstaltung mit dem Thema Makuladegeneration, Grauer Star und Grüner Star - Wie bemerke ich die Erkrankung und welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Mit dem geschäftsführenden Oberarzt Dr. med. Boris Breuer als Referent. Zu Beginn der Veranstaltung führt Dr. Breuer anhand eines kurzen Vortrags in das Thema ein. Im Anschluss daran haben die Besucher die Möglichkeit ihre persönlichen Fragen zum Thema zu stellen. Dr. Breuer ist geschäftsführender Oberarzt der Augenklinik im Klinikum Bielefeld Rosenhöhe.

Die am häufigsten auftretenden Erkrankungen am Auge sind die Makuladegeneration, der graue Star, der grüne Star, die diabetische Rethinopathie und das trockene Auge. Der graue Star, oder auch Katarakt genannt, ist eine Augenkrankheit die in den meisten Fällen im Alter auftritt. Rund 700.000 Operationen gehen jedes Jahr in Deutschland auf diese Krankheit zurück. Durch eine Trübung der Augenlinse kommt es dabei zu einer grauen Färbung hinter der Pupille, die der Krankheit ihren Namen gegeben hat.

Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr in den Seminarräumen am Klinikum Bielefeld Mitte statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung richtet sich an Patienten, Angehörige und interessierte Bürger.

Zurück