Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Bürger fragen – Ärzte antworten: Jung und Rückenschmerz - wann zum Rheumatologen?

Prof. Dr. med. Martin Rudwaleit

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bürger fragen – Ärzte antworten“ referiert am 14. November 2017 ab 18 Uhr der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Rheumatologie am Klinikum Bielefeld Rosenhöhe, Prof. Dr. med. Martin Rudwaleit, zum Thema „Jung und Rückenschmerz - wann zum Rheumatologen?“.

 

Alle Patienten, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen. Treffpunkt für die Veranstaltung ist der Große Konferenzraum, im 1. Untergeschoss des Klinikums Rosenhöhe, An der Rosenhöhe 27, 33647 Bielefeld. Der Eintritt ist kostenfrei und es ist keine Voranmeldung nötig.

 

Was ist die Rheumatologie?

Rheumatologie ist der medizinische Bereich, der sich mit der Erforschung und Behandlung muskel-und skelettbedingter Erkrankungen befasst. Dies beinhaltet auch Krankheiten, die das Bindegewebe entzünden und verschiedene vitale Organe betreffen.

Die Fortschritte in der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Es gibt neue Medikamente die das Wohlbefinden betroffener Patienten verbessern.

 

Wie der Rheumatologe genau dabei helfen kann? Darauf wird Prof. Dr. med. Rudwaleit in seinem Vortrag eingehen. Im Anschluss steht er gerne für individuelle Fragen der Besucher zur Verfügung.

 

Zurück