Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Bürger fragen, Ärzte antworten: Neuigkeiten zum Thema Brustkrebs

Am Mittwoch, den 30. Mai findet um 18 Uhr im Seminarraum des Klinikums Bielefeld Mitte eine "Bürger fragen - Ärzte antworten" Veranstaltung mit dem Titel "Neuigkeiten zum Thema Brustkrebs" statt. Referentin ist Dr. med. Angelika Cervelli, Leiterin des Brustzentrums Bielefeld. Die kostenlosen Eintrittskarten sind ab sofort an der Information im Klinikum und bei der Geschäftsstelle der Neuen Westfälischen in der Niedernstraße erhältlich!

 

Die Diagnose Brustkrebs verändert gravierend das Leben der Betroffenen und der nächsten Angehörigen.
Unsicherheit und Ängste beherrschen das Denken nach der Diagnosestellung.
„Was passiert jetzt? Wie wird es weitergehen?“

Deshalb ist eine kompetente (menschlich und fachlich) Anlaufstelle für Sie von großer Bedeutung.
Sie als Betroffene und Mitbetroffene sollen befähigt werden, über weitere Diagnostik, Behandlung und die Zeit nach der Therapie nachdenken und entscheiden zu können.

Das interdisziplinäre Brustzentrum Bielefeld im Klinikum Bielefeld stellt Sie dafür in den Mittelpunkt aller Überlegungen und gemeinsam getroffener Entscheidungen bei Ihrer Erkrankung.

Zurück