Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Spende chinesischer Ärzte ans Klinikum Bielefeld

Die Welle großer Hilfsbereitschaft von Unternehmen aus der Region, Kooperationspartnern, Freunden und Bürger*innen für das Klinikum Bielefeld reißt nicht ab. Nun haben Ying Zhang und Jiansheng Yin von „YZ Technologie Transfer“ aus Paderborn eine Spende von chinesischen Ärzten persönlich am Klinikum Bielefeld Mitte abgegeben: 1000 Schutzmasken und 80 Schutzmäntel für die Mitarbeiter*innen des Klinikums! „YZ Technologie Transfer“ ist seit vielen Jahren ein Kooperationspartner des Klinikums Bielefeld und organisiert Hospitationen von chinesischen Mediziner*innen am Klinikum. Chinesische Gastärzte können so einen Einblick ins deutsche Gesundheitssystem gewinnen. „Wir freuen uns sehr über die große Hilfsbereitschaft die wir erfahren und sagen Dankeschön!“, kommentierte Klinikum Bielefeld Geschäftsführer Michael Ackermann die Spende.

v.l.n.r.: Jiansheng Yin. Dr. med. Achim Röper (Oberarzt Anästhesie), Dr. med. Bertram Ruprecht (Chefarzt Pneumologie), Dr. med. Wolfgang Schmidt-Barzynski (Ärztlicher Direktor), Christiane Höbig (Pflegedirektorin), Michael Ackermann (Geschäftsführer).

Zurück