Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Herzlich Willkommen im Bereich Kreißsaal, Gynäkologie, Geburtshilfe, Brustzentrum, Gefäßchirurgie, HNO

Ich begrüße alle Kolleginnen und Kollegen, Patientinnen und Patienten.

Der Bereich der Pflege ist nicht nur von der Größe ein enormer Anteil, sondern auch von dem Anspruch. Pflegekräfte arbeiten 24 Stunden im Sinne des Patienten. Schon durch die Ausbildung ist der Anspruch viele verschiedenen Schnittstellen zu bedienen und koordinieren und immer dabei abzuwägen, ob die Dinge dringend erledigt werden müssen, oder eine Handlung vorrauschauende geplant werden muss. Ein hohes Maß an Empathie und Organisationsverantwortung in der täglichen Arbeit, schafft eine reibungslose Atmosphäre im Tagesgeschehen. Dabei das große Ganze zu sehen, aber auch alle keinen Details zu kennen und anzuwenden. Nicht zu vergessen die Individualität jedes Patienten und der Kolleginnen und Kollegen, die zu beachten sind bei den täglich anfallenden Anforderungen.

Der operative Bereich, hier die HNO (Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde) die Gynäkologie, die Senologie, die Gefäßchirurgie und die Geburtshilfe sind Bereiche, in denen Patientinnen und Patienten mit einschneidenden Erlebnissen ins Krankenhaus kommen oder es auch verlassen. Diagnosen werden von den ärztlichen Kolleginnen und Kollegen fachlich operiert und visitiert, die Betreuung über den Tag und die Nacht erfolgt durch die Pflegekräfte, die unterstützen bei den individuellen Bedürfnissen, bei zunehmenden Schmerzen, Verbandswechsel, Organisation der Entlassung, Medikamentengabe und vieles mehr. Ein guter Aufenthalt lässt den Patienten dann gesund nach Hause gehen oder wie in der Geburtshilfe in großer Verantwortung für das weitere Leben.

Ich bin sicher, dass jede Pflegekraft den Weg zur Arbeit aufsucht, um ihr möglichstes zu tun. Und dafür danke ich an dieser Stelle, den #alltagshelden der Pflege, die täglich mit den Herausforderungen des Alltags im Krankenhaus konfrontiert sind.

Somit stellen wir die folgenden Fachbereiche vor, in dem wir die eigene pflegerischen Fachlichkeit benennen.

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt, mit allen besonderen und lobenswerten #Alltagshelden der Pflege.

Ihre
Margarete Vattes