30 Jahre Deutsche Sarkoidose-Vereinigung

24.06.2017

Am 24. Januar 1987 wurde von Sarkoidose-Betroffenen in Duisburg die Deutsche Sarkoidose-Vereinigung ins Leben gerufen. 10 Gesprächskreisgründungen gab es im Lauf des Jahres. So auch am 16. Februar 1987 der Gesprächskreis Bielefeld. Seitdem sind 30 Jahre vergangen.

Die Sarkoidose ist noch immer eine Erkrankung mit vielen Gesichtern, vielen Facetten. Darauf möchten wir mit unserer Veranstaltung aufmerksam machen und laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern:

Sarkoidose - eine Erkrankung mit vielen Facetten

24. Juni 2017 – 10.30 – 13.15 Uhr
Klinikum Bielefeld/Capella hospitalis
Teutoburger Str.50, 33604 Bielefeld

Vorträge:


„Sarkoidose aus Sicht der Hausärztin“
Frau Dr.med. U. Groger, Bielefeld
Fachärztin für Allgemeinmedizin

„Seltene Erkrankungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich“
Dr. med. dent. M. Hanisch, Universitätsklinikum Münster
Facharzt für Oralchirurgie

„Neues aus der Forschung“
Dr. med. B. Ruprecht, Klinikum Bielefeld
Chefarzt Klinik f. Pneumologie und Beatmungsmedizin

Offene Gesprächs- und Diskussionsrunde

Um eine Anmeldung für die Veranstaltung wird gebeten, damit genügend Plätze zur Verfügung stehen.

E-mail: hagemahennigs@t-online.de, Tel. 0521/83037 o. 871077

Zurück