Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Ellenbogenluxationsverletzung

Die Verletzung:
Im Juni 2019 zog ich mir auf der linken Seite eine Ellenbogenverletzung zu. Das Gelenk war ausgekugelt und es tat richtig weh. Das Team an der Rosenhöhe hat das Gelenk dann wieder eingerenkt und das Gelenk bei der anschließenden Operation so stabilisiert, dass ich heute wieder gut zurecht komme.

Die Versorgung:
Ellenbogenluxationsverletzung mit Fraktur des Processus Coronoideus. Operative Stabilisation des Knochenfragmentes mit spezieller Platte.