Magenkrebszentrum

Das MAGENKREBSZENTRUM wurde im Jahr 2020 erstmals von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Das Klinikum Bielefeld - Mitte ist derzeit das einzige Krankenhaus in Bielefeld, welches nach den hohen Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft zum Magenkrebszentrum zertifiziert ist und verfügt über eine Vielzahl an Fachbereichen, welche auf Tumorerkrankungen spezialisiert sind.

Im MAGENKREBSZENTRUM des Klinikum Bielefeld werden bösartige Erkrankungen der unteren Speiseröhre, des Überganges zwischen Speiseröhre und Magen und des Magens behandelt. Am Standort Mitte besteht eine besonders hohe Erfahrung in der Diagnostik, Behandlung und Nachsorge dieser Erkrankungen, die den besonderen Bedürfnissen von an Speiseröhren- und Magenkrebs erkrankten Menschen gerecht wird. Am Standort Mitte des Klinikum Bielefeld befinden sich alle Behandlungspartner*innen des MAGENKREBSZENTRUMS unter einem Dach und gewährleisten eine rasche, interdisziplinäre und herausragende Behandlung unserer Patient*innen.

Medizinisches Leistungsangebot

  • Gesamte diagnostische und interventionelle Endoskopie des oberen GI-Traktes
  • Stent- und Endospongetherapie
  • Laparoskopische- und konventionelle Magen-Chirurgie
  • Hybrid-laparoskopische Ösophagektomien

Weiterführende Informationen zum Magenkrebszentrum erhalten Sie hier.