Das Viszeralonkologische Zentrum im Onkologischen Zentrum Klinikum Bielefeld Mitte

Das Viszeralonkologische Zentrum des Klinikums Bielefeld – Mitte wurde im September 2020 durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert und setzt sich aus den folgenden spezialisierten Organkrebszentren zusammen:

Darmkrebszentrum Klinikum Bielefeld – Mitte
Magenkrebszentrum Klinikum Bielefeld – Mitte
Pankreaskarzinom Zentrum Klinikum Bielefeld – Mitte

Im Klinikum Bielefeld wird zudem die Etablierung eines Kooperativen Darmkrebszentrums mit der erweiterten Zertifizierung der Klinik für Allgemeinchirurgie und Koloproktologie am Standort Rosenhöhe zum Darmkrebszentrum angestrebt.

Kennzeichen des Zentrums ist die hohe interdisziplinäre Versorgung von Patient*innen mit Krebserkrankungen. Für die von diesen Organen ausgehenden Tumorerkrankungen verfügt das Klinikum Bielefeld – Mitte über eine besondere und spezialisierte Expertise, da das Zentrum diese Krankheiten nicht nur in großer Anzahl behandelt, sondern auch über ein hochqualifiziertes Expert*innen-Team aus allen erforderlichen Fachabteilungen verfügt, das jeden einzelnen Fall individuell diskutiert und einen auf jede/n Patient*in speziell zugeschnittenen Behandlungsplan entwirft.

Weiterführende Informationen zum Viszeralonkologischen Zentrum erhalten Sie hier.

Darmkrebszentrum Klinikum Bielefeld - Mitte

 

Mehr erfahren

Pankreaskarzinomzentrum Klinikum Bielefeld - Mitte

 

Mehr erfahren

Magenkrebszentrum Klinikum Bielefeld - Mitte

 

Mehr erfahren