Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Hashimoto Thyreoiditis und Morbus Basedow-Selbsthilfegruppe (HuB) Bielefeld

Die Hashimoto Thyreoiditis und Morbus Basedow-Selbsthilfegruppe (HuB) Bielefeld trifft sich im Klinikum Bielefeld Mitte.

Die HuB Bielefeld ist eine Selbsthilfegruppe von Hashimoto Thyreoiditis- bzw. Morbus Basedow-Betroffener, die ehrenamtlich geführt wird. Betroffene aus der Region Bielefeld, Minden, Herford und Paderborn sind herzlich willkommen.

Oft werden Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse wegen ihrer zunächst uncharakteristischen Symptome sowie Sekundärerkrankungen bzw. weiterer Autoimmunerkrankungen spät diagnostiziert und behandelt. Vielfach ist mindestens eine lebenslange Hormontherapie erforderlich. Häufig fühlen sich Betroffene mit ihren Fragen alleingelassen.

Unsere Selbsthilfegruppe bietet ein Angebot zur Stärkung des informierten Patienten.

Gruppentreffen 2020 an folgenden Terminen:
Montag, 20.01.2020, 19.00 - 21.00 Uhr
Montag, 16.03.2020, 19.00 - 21.00 Uhr
Montag, 22.06.2020, 19.00 - 21.00 Uhr
Montag, 14.09.2020, 19.00 - 21.00 Uhr

Die Treffen finden im Klinikum Bielefeld Mitte, Teutoburger Str. 50, 33604 Bielefeld, Seminarraum 2 im Erdgeschoss statt.

Leider finden im Klinikum Bielefeld auf Grund der aktuellen Lage vorübergehend keine Treffen von Selbsthilfegruppen statt. Dies gilt vorerst bis zum 30. April 2020.

Wenn Sie sich dennoch mit einer oder einem Betroffenen über Ihre Erkrankung austauschen möchten, stehen Ihnen die Gruppenleitungen der jeweiligen Selbsthilfegruppe gerne zur Verfügung. Sie erreichen sie unter den in der rechten Kontaktspalte angegebenen Telefonnummern und Mailadressen.