Nachhaltigkeit am Klinikum Bielefeld

Wir alle wissen, dass die Thematik rund um den Klimawandel von größter Dringlichkeit und hoher Bedeutung ist. Als Krankenhaus verbrauchen wir viel Energie, aber wollen unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten.

Die Betriebsleitung hat sich dazu entschieden, die Nachhaltigkeit im Unternehmen zu verankern. Da dieses Aufgabenfeld ein Querschnittsthema in allen Arbeitsbereichen ist, wurde die Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz um die Nachhaltigkeit erweitert. Für diese Position wurde zum Oktober 2023 die Nachhaltigkeitsmanagerin Frau Dana Kros am Klinikum eingestellt.

Die Presseinformation vom 11. Juni 2024: Nachhaltigkeitsstrategie am Klinikum Bielefeld finden Sie hier.

Aufgaben und Ziele der Stabsstelle Nachhaltigkeit

  • Erarbeitung einer mittelfristigen und langfristigen Nachhaltigkeitsstrategie
  • Identifizieren von Potentialen in allen Bereichen, Erarbeitung und Umsetzungsbegleitung von Maßnahmen zum Thema Nachhaltigkeit
  • Jährliche Analyse der Treibhausgasemissionen
  • Verfassen eines Nachhaltigkeitsberichts

Aufgrund einer EU-Richtlinie (CSRD) wird ein Nachhaltigkeitsbericht für das Klinikum Bielefeld erstmalig über das Geschäftsjahr 2025 verpflichtend. In diesem müssen unter anderem der CO2-Fußabdruck des Klinikums und geplante Gegenmaßnahmen dargestellt werden.

Für die Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie für das Klinikum Bielefeld müssen alle Bereiche des Konzerns involviert werden. Zusammen wollen wir uns Ziele setzen und Maßnahmen beschließen. Hauptziel ist eine maßgebliche Reduzierung der CO2-Emissionen.