Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Herzlich willkommen beim Ambulanten Operieren Rosenhöhe (AOR)!

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Angehörige,

viele Operationen können heutzutage bereits ambulant durchgeführt werden. Für Sie als Patient bietet das den Vorteil, dass Sie nach der Operation durch ein hochqualifiziertes Team, noch am selben Tag in die Geborgenheit Ihrer häuslichen Umgebung zurückkehren können. Das AOR (Ambulantes Operieren Rosenhöhe) befindet sich direkt im Klinikum Bielefeld Rosenhöhe, Sie brauchen daher nicht auf die Sicherheit eines optimal ausgestatteten, großen Krankenhauses verzichten.

Unter Einsatz moderner Anästhesie- und Operationsverfahren führen wir im AOR Eingriffe aus unterschiedlichen Fachbereichen durch. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Arthroskopien (Gelenkspiegelungen)
  • Augen-Operationen, z.B. Katarakt-OP
  • Koloproktologische Operationen des Enddarmes
  • Magen- und Darmspiegelungen
  • Metallentfernungen
  • Port-Im- und Explantationen

Wir wünschen Ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt und baldige Genesung!

Ihr
AOR-Team

Vor Ihrer Ambulanten Operation

Um Ihren Aufenthalt im AOR für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie, sich die nachfolgenden Informationen aufmerksam durchzulesen:

  • Bitte erscheinen Sie pünktlich und nüchtern zum vereinbarten Termin, da der Eingriff sonst evtl. verschoben werden muss. Melden Sie sich bitte direkt im AOR (3. Etage vor der Radiologie).
  • Die Uhrzeit erfragen Sie bitte einen Werktag vorher zwischen 13:45 und 14:15 Uhr unter: Tel. 05 21. 9 43 - 81 66.
  • Duschen oder baden Sie vor der Operation. Ziehen Sie bequeme Kleidung am OP-Tag an.
  • Schmuck, Piercings und Nagellack entfernen Sie bitte vorher zuhause. Für herausnehmbaren Zahnersatz, Brille, Kontaktlinsen o.ä. bringen Sie bitte ein geeignetes Aufbewahrungsbehältnis mit. Verzichten Sie bitte auf Make-up oder Gesichtscreme.
  • Bitte bringen Sie keine Wertsachen (Geld, Schmuck etc.) mit.
  • Medikamente nehmen Sie vor der Operation bitte nur nach vorheriger Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin ein.
  • Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) gibt es vor und neben dem Klinikum.
  • Sie erreichen uns auch mit der Stadtbahn Linie 1 (Haltestelle Rosenhöhe).
  • Unser WLAN können Sie während Ihres Aufenthaltes 60 Minuten kostenlos nutzen.
Nach dem ambulanten Eingriff

Bitte bedenken Sie, dass bei einer ambulant durchgeführten Operation in Narkose einige Dinge dringend zu berücksichtigen sind:

  • Nach dem Eingriff bleiben Sie noch ca. 1-2 Stunden in unserer Betreuung.
  • Sie benötigen eine volljährige Person, die Sie nach der Operation nach Hause begleitet und Sie dort noch bis zum nächsten Morgen betreut.
  • Sie dürfen für 24 Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und Sie gelten in der Zeit als nicht voll geschäftsfähig.
  • Bei uns dürfen Sie wieder Nahrung zu sich nehmen, leichte Nahrung im Laufe des Tages.
  • Je nach durchgeführtem Eingriff ist es ratsam, Kühlelemente vorzubereiten, die Sie zuhause nach Anordnung des Arztes anwenden können.
  • Nach einer Katarakt-OP beachten Sie bitte das Merkblatt „Ambulante Katarakt-OP“, welches wir Ihnen am OP-Tag aushändigen.
Schmerzen, Fieber, Blutungen

Sollten nach der Operation starke Schmerzen, Blutungen, Fieber über 38,5°C oder andere abklärungsbedürftige Situationen auftreten, rufen Sie bitte umgehend die folgende Telefonnummer an oder kommen Sie direkt ins Krankenhaus:

Klinik Zentrale:
05 21. 9 43 - 0 (tgl. 24 Std. besetzt)

Weisen Sie am Telefon ausdrücklich darauf hin, dass bei Ihnen eine ambulante Operation erfolgt ist!

Am AOR beteiligte Fachkliniken

Im AOR am Klinikum Bielefeld Rosenhöhe werden Eingriffe und Operationen aus verschiedenen Fachbereichen vorgenommen. Bei Rückfragen zu Ihrer Behandlung können Sie sich gerne auch direkt an die Sekretariate der beteiligten Fachkliniken wenden.

Klinik für Allgemeinchirurgie und Koloproktologie
Chefarzt: Prof. Dr. h.c. (TashPMI) Dr. med. habil. Mathias Löhnert
Sekretariat: 05 21. 9 43 - 81 01
Sprechstunde: 05 21. 9 43 - 81 03

Augenklinik
Chefarzt: Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Reinhard Burk, FEBO
Ambulanz: 05 21. 9 43 - 85 33

Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie Rosenhöhe
Leitender Arzt: Dr. med. Mark Schildknecht
Sekretariat: 05 21. 9 43 - 85 51

Klinik für Thoraxchirurgie
Chefarzt: Prof. Dr. med. Ahmed Boseila M.D.
Sekretariat: 05 21. 5 81 - 38 51

Ralf Berg
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie, Unfall- und spezielle Unfallchirurgie
Praxis: 05 21. 41 73 30