Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Plastische Operationen

Das Spektrum umfasst die plastisch-rekonstruktive Chirurgie im HNO-Gebiet, z.B. Ohranlegeplastiken.

Das Spektrum umfasst die plastisch-rekonstruktive Chirurgie im HNO-Gebiet zum Beispiel nach Unfällen oder Tumorerkrankungen ebenso wie plastisch-ästhetische Operationen, wie Nasenkorrekturen oder auch Ohranlegeplastiken.

Außerdem werden Hautveränderungen oder Tumoren an Kopf, Hals oder Gesicht entfernt, Hautdefekte plastisch gedeckt, Narben korrigiert und Lidplastiken und Rekonstruktionen von knöchernen Defekten am Schädel vorgenommen. Diese Eingriffe werden regelmäßig in der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie durchgeführt.

Ästhetik und Funktion sind die wichtigsten Stichworte im Zusammenhang mit plastischen Operationen. Sie dienen nicht nur der Korrektur von Äußerlichkeiten sondern sollten insbesondere im Hals-Nasen-Ohrengebiet wenn möglich auch die Funktion verbessern. So wird gerade bei der Durchführung plastisch-ästhetischer Nasenkorrekturen wenn nötig immer auch die Verbesserung der Nasenatmung und eine Optimierung der Flussverhältnisse in der Nase Ziel der Operation sein.