Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Herzlich Willkommen in der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie!

Prof. Dr. med. Holger Sudhoff

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie bietet als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster das gesamte Spektrum der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, sowohl konservativ, als auch operativ. Die Klinik verfügt über 90 Betten sowie fünf modern ausgestattete OP-Säle. Pro Jahr werden ca. 6000 Patienten operativ versorgt. Einen großen Schwerpunkt bilden die mikrochirurgischen, gehörverbessernden Operationen und die Erkrankungen des Ohres, die mit Schwindel und Hörverlust einhergehen, einschließlich Cochlea-Implantationen, implantierbarer und teilimplantierbarer Hörgeräte (Vibrant Soundbridge, BAHA etc.). Operationen der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Polypen und Mandeln, der Speicheldrüsen unter intraoperativem Monitoring des Gesichtsnerven, der Lymphknoten und Verletzungen des Mittelgesichts gehören ebenso zum täglichen Behandlungseinsatz.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die große Tumorchirurgie mit plastischen Defektdeckungen, sowie anteriore und laterale Schädelbasischirurgie. Hierfür stehen modernste Diagnose- und Operationseinheiten zur Verfügung (Navigationssystem, verschiedene Lasersysteme, Kontakt- und Fluoreszenzendoskopie).

Des Weiteren wird die plastisch-kosmetische Chirurgie des Hals-Nasen-Ohren-Gebietes und Allergologie vollständig angeboten. Patientinnen und Patienten können in der Klinik auch ambulant diagnostiziert und behandelt werden.

Bei Rückfragen steht das Team gerne zur Verfügung.

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Holger Sudhoff, FRCS (Lon), FRCPath
Chefarzt der Klinik

8. Bielefelder Ohr- und Schädelbasiskurs 2017

HNO_Schaedelbasis_Kurs_2017.pdf (830,9 KiB)

FOCUS Auszeichnung: Top Mediziner 2013, 2014, 2015, 2016 und auch 2017

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Holger Sudhoff, FRCS (Lon), FRCPath zählt für die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern.