Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Qualitätssicherung

Im Rahmen des Qualitätsmanagements (DIN EN ISO 9001:2000 ) erfolgen:

  • die Führung eines eigenen QM-Handbuchs
  • regelmässige, interne und externe Fortbildung der ärztlichen und nicht-ärztlichen Mitarbeiter
  • jährliche interne und externe Audits
  • die jährliche Festlegung neuer Qualitätsziele
  • regelmässige Mitarbeitergespräche
  • die Erfassung von Fehlern (Fehlermanagement) und Komplikationen

Sollten Sie einmal Grund zum klagen haben, so sind wir für Kritik und Anregungen offen. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, sich direkt an die zentrale Beschwerdestelle im Haus zu wenden. Das Pflegepersonal wird Ihnen dabei behilflich sein.