Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Sozialdienst

Während des stationären Aufenthaltes nehmen die Mitarbeiter des Sozialdienstes frühzeitig Kontakt mit dem Patienten auf, um sich ein umfassendes Bild bzgl. der vorbestehenden Versorgung zu machen. Desweiteren beraten sie den Patienten und deren Angehörige über Möglichkeiten der weiteren Hilfestellung und Versorgungsangebote.


Zum Leistungsumfang des Sozialdienstes gehören:

  • Beratung von Patienten sowie deren Angehörigen in
    persönlichen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Vermittlung pflegerischer und hauswirtschaftlicher Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt
  • Vermittlung häuslicher Hilfen wie Hausnotruf, Essen auf Rädern u.ä.
  • Unterstützung bei Aufnahme in ein Alten- und Pflegeheim bzw. bei der Unterbringung in eine Kurzzeitpflege
  • Anregung einer gesetzlichen Betreuung bei Bedarf
  • Beratung bei Suchtproblemen
  • Beratung im Rahmen des Schwerbehindertengesetzes
  • Information über Selbsthilfegruppen

Die Mitarbeiterin des Sozialdienstes nimmt ebenfalls an der wöchentlichen Teamkonferenz teil, um frühzeitig die Weichen für die weitere Versorgung des Patienten nach dem stationären Aufenthalt zu stellen.

Freie Sprechstunde
Der Sozialdienst bietet eine freie Sprechstunde für Patienten und Angehörige an:

  • werktags von 9.00 - 10.00 Uhr
  •  Klinikum Bielefeld Mitte, in der 6. Etage (Teutoburger Str. 50, 33604 Bielefeld)