Diese Webseite benutzt Cookies um das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen

Herzlich Willkommen im Wirbelsäulenzentrum Bielefeld!

Christoph P. Schede

Das Wirbelsäulenzentrum Bielefeld widmet sich der Diagnostik und Behandlung von Wirbelsäulenleiden und Schmerzsyndromen der gesamten Wirbelsäule, wie z.B. Bandscheibenerkrankungen, Verengungen des Spinalkanals, Instabilitäten, Wirbelbrüchen bei Traumen und Osteoporose sowie Tumorerkrankungen.

Das Behandlungsspektrum erfasst konservative Therapiemaßnahmen, sowie die operative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen. Bei der operativen Behandlung kommen mikrochirurgische und minimal-invasive Methoden zum Einsatz. Zum operativen Spektrum gehören darüber hinaus der Ersatz von erkrankten Bandscheiben mit Bandscheibenprothesen, dynamische Stabilisationsverfahren, Versteifungsoperationen und die Aufrichtung und Stabilisierung von Wirbelbrüchen.

In dem Bestreben einer umfassenden, interdisziplinären Patientenversorgung kooperiert das Wirbelsäulenzentrum mit dem Klinikum Bielefeld.

Durch die Zusammenarbeit gelingt die Verknüpfung der stationären operativen Versorgung mit der ambulanten Nachsorge. Die Kooperation mit dem Klinikum Bielefeld besteht insbesondere mit den folgenden Bereichen: Klinik für Allgemeinchirurgie, Klinik für Geriatrie, Unfallchirurgische Klinik, Orthopädische Klinik und dem Institut für Diagnostische Radiologie.
In Zusammenarbeit mit dem Institut für Diagnostische Radiologie erfolgen zeitnahe Diagnosestellungen und bildgestützte interventionelle Eingriffe bei degenerativen Erkrankungen.

Christoph P. Schede
Facharzt für Neurochirurgie