Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Adipositas-Selbsthilfe animosus

Sei dabei! Voll Leben, leidenschaftlich, mutig …

Das Klinikum Bielefeld kooperiert mit der Adipositas-Selbsthilfegruppe animosus.

Der Begriff „Adipositas” bedeutet, dass jemand sehr starkes Übergewicht und dadurch einen krankhaft erhöhten Körperfettanteil hat. Eine Krankheit, die für den Körper sehr belastend ist und zu vielen Folgekrankheiten führen kann (wie z.B. Diabetes oder Herz-Kreislauferkrankungen).

Die Selbsthilfegruppe animosus ([lat.] voll Leben, leidenschaftlich, mutig) wurde im Mai 2015 gegründet und richtet sich an Betroffene, die mit konservativen Methoden (Ernährungsumstellung, Bewegung, Verhaltensänderung) ihr Gewicht reduzieren wollen. In dieser SHG wird  Adipositaschirurgie nicht thematisiert.

Das Ziel der Gruppe besteht darin, gemeinsam gegen das Übergewicht anzugehen und aus sozialer Isolation auszubrechen. Neben dem Erfahrungsaustausch, gegenseitiger Hilfe, Stärkung und Motivation findet auch eine Erweiterung des Wissens über die Krankheit Adipositas (mögliche Ursachen, Folgen, Therapiemöglichkeiten etc.) statt. Unterstützend dazu werden nach Bedarf Ärzte, Ernährungsberater oder andere Fachleute für Vorträge eingeladen. Es finden darüber hinaus gemeinsame Aktivitäten und Treffen wie z.B. ein Stammtisch, gemeinsames Kochen, Fitness in Gruppen etc. statt.

Frei nach dem Motto: „Jeder darf mitmachen, keiner muss mitmachen!“ sind alle Betroffenen und auch Angehörige, Partner, Freunde… jederzeit ohne Anmeldung herzlich willkommen.

Gruppentreffen der Adipositas-Selbsthilfegruppe (SHG) animosus:
jeden 2. & 4. Freitag im Monat um 18 Uhr
Am 2. Freitag offenes Treffen („Quasseln“ über alles, was mit Adipositas zu tun hat)
Am 4. Freitag Themen-Treffen (jeweils ein von den Teilnehmern ausgesuchtes und vorbereitetes Thema pro Abend)

Wenn auch du betroffen bist, dann sei bei uns dabei! animosus – voll Leben, leidenschaftlich, mutig...

Klinikum Bielefeld Mitte, Konferenzraum in der 6. Etage, Teutoburger Str. 50, 33604 Bielefeld

Weitere Informationen zur Adipositas-Selbsthilfegruppe animosus sind auf der Internetseite www.adipositas-selbsthilfe-bielefeld.de und auf der Facebookseite unter https://www.facebook.com/animosusBI/ erhältlich.

Bei allen Fragen rund um das Thema Selbsthilfe helfen Ihnen auch gerne die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld oder die Selbsthilfebeauftragte im Patienten-Informations-Zentrum (PIZ) im Klinikum Bielefeld Mitte weiter.