Ärzteteam

Das Team aus Spezialistinnen und Spezialisten bespricht jeden Dienstag von 15.00 bis 16.00 Uhr im Interdisziplinären Mamma-Kolloquium (IMK) die individuelle Behandlung gemäß internationaler Leitlinien.

Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Wojcinski

Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Wojcinski
Chefarzt des Brustzentrums – Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Seit 01.10.2020 am Klinikum Bielefeld

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie
Senior Mammaoperateur
DEGUM Stufe III Mammasonografie

E-Mail: sebastian.wojcinski@klinikumbielefeld.de

Vita

Schwerpunkte

Krankenversorgung
Senologie, Ultraschalldiagnostik, Onkoplastische Brustchirurgie, Gynäkologische Onkologie, Operative Gynäkologie, Babyfreundliche Geburtshilfe

Forschung
Mammasonografie mit Schwerpunkt Ultraschallelastografie der Brust

Management/Leitungstätigkeit
Prozessoptimierung, Dokumentenmanagement, Qualitätsmanagement, Mitarbeitermotivation, Personalentwicklung

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1995-2002
Studium der Humanmedizin, Universität des Saarlandes, Homburg/Saar;
Studienaufenthalte:

  • Universität Louis Pasteur, Straßburg, Frankreich;
  • University of Illinois, Chicago, USA;
  • Universitäts-Kinderspital Basel, Schweiz

2002
Staatsexamen

2002-2007
Arzt in Weiterbildung an der Universitäts-Frauenklinik, Homburg/Saar, Direktor: Prof.Dr.Drs.h.c. W. Schmidt

2005
Promotion

2005
DEGUM Stufe I Mammasonografie

2007
Anerkennung als Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

2007-2008
Funktionsoberarzt an der Universitäts-Frauenklinik, Homburg/Saar

2008-2011
Oberarzt der Frauenklinik am Franziskus Hospital Bielefeld, Chefarzt: Prof.Dr.Dr.h.c. Friedrich Degenhardt

2009
DEGUM Stufe II Mammasonografie

2011
DEGUM Ausbilderstatus Mammasonografie

2011
Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie

2011-2012
Leitender Oberarzt der Frauenklinik und Stellvertreter des Chefarztes, Franziskus Hospital Bielefeld, Chefarzt: Prof.Dr.Dr.h.c. Friedrich Degenhardt

2012
Qualifikation Senior-Mammaoperateur

2012-2014
Oberarzt an der Medizinischen Hochschule Hannover, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Direktor: Prof.Dr. Peter Hillemanns

2014-2020
Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Franziskus Hospital Bielefeld
Netzwerkkoordinator Brustzentrum Bielefeld-Herford
Teamleitung ASV-Team Gynäkologische Tumoren am Franziskus Hospital Bielefeld

2015
Habilitation an der Medizinischen Hochschule Hannover

2015
DEGUM Stufe III Mammasonografie

Aktivitäten in Forschung und Lehre

2003-2008
Lehrtätigkeit an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes

2004-2008
Lehrtätigkeit an der Hebammenschule des Universitätsklinikums des Saarlandes

Seit 2005
>200 Präsentationen, Kongressbeiträge, Lehrveranstaltungen und Publikationen

Seit 2008
Lehrtätigkeit für die Medizinische Hochschule Hannover

Seit 2011
Peer-Reviewer für European Journal of Ultrasound (PubMed: Ultraschall Med), International Journal of General Medicine (PubMed: Int J Gen Med) und International Journal of Women's Health (PubMed: Int J Womens Health)

Weitere Tätigkeiten und Zertifizierungen

1997-2001
Softwareentwicklung im Bereich Qualitätssicherung und Lehre, Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Medizinische Informatik, Universität des Saarlandes

2002-2008
EDV-Beauftragter der Universitäts-Frauenklinik, Homburg/Saar

2003-2008
Transfusions-Beauftragter der Universitäts-Frauenklinik, Homburg/Saar

2004-2008
Sprecher des Brustzentrums Homburg/Saar

2008-2012
EDV-Beauftragter der Frauenklinik, Franziskus Hospital Bielefeld

2009-2012
Transfusions-Beauftragter der Frauenklinik, Franziskus Hospital Bielefeld

2009-2012
DRG-Beauftragter der Frauenklinik, Franziskus Hospital Bielefeld

2012-2014
Hygiene-Beauftragter der Frauenklinik, Medizinische Hochschule Hannover

2012-2014
Mitglied apl-Kommission, Medizinische Hochschule Hannover

 

Zertifikate

  • GCP-Zertifikat
  • Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe
  • Spezialkurs im Strahlenschutz
  • Qualifikation für Transfusionsverantwortliche und –beauftragte
  • Qualifikation zur fachspezifischen genetischen Beratung nach § 7 Abs. 3 GenDG
  • Zertifikat „Senior-Mammaoperateur“
  • EAoS-Zertifikat (Master of Senology)
  • MD-Kurs Mammografie-Screening

Preise und Auszeichnungen

2013
Wissenschaftspreis, 3. Platz, Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin

2013
Breast Cancer Research Junior Award, Claudia von Schilling Foundation

2014
Förderpreis Arbeitskreis Mammasonografie, 1. Platz, DEGUM

Co-Investigator bei klinischen Studien

Seit 2002
BCIRG 005, BCIRG 006, ICE, SUCCESS, OVAR 7, OVAR 8, GAIN, FACE, ARA-03, NNBC-3 SafeHer, GeparSepto, Belle-3, Kaitlin, Kamilla, Katherine, Treat CTC, Targit E, TDM1-Safety, RESPONDER, VTIQ, NIS RIBANNA, AXSANA

Mitgliedschaften

Seit 2002
Berufsverband der Frauenärzte

Seit 2005
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin

Seit 2007
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Seit 2007
Deutsche Gesellschaft für Senologie

Seit 2007
Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin

Seit 2014
Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie

Publikationen

 

Samuel A. Gyapong BSc MB ChB (GH)

Samuel A. Gyapong BSc MB ChB (GH)
Leitender Oberarzt des Brustzentrums – Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Seit 01.10.2020 am Klinikum Bielefeld

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie
Senior Mammaoperateur
DEGUM Stufe II Mammasonografie

E-Mail: samuel.gyapong@klinikumbielefeld.de

Vita

Ausbildung und beruflicher Werdegang in Deutschland

März 2004 – September 2004
Arzt in Weiterbildung (§10 BÄO), Frauenklinik, Lukas Krankenhaus, Bünde (Westfalen)

September 2004 – März 2005
Arzt in Weiterbildung (§10 BÄO), Klinik für Innere Medizin, Lukas Krankenhaus, Bünde (Westfalen)

März 2005 – September 2005
Arzt in Weiterbildung (§10 BÄO), Klinik für Allgemeinchirurgie, Lukas Krankenhaus, Bünde (Westfalen)

  • Approbation im September 2005

Januar 2006 – März 2011
Arzt in Weiterbildung, Frauenklinik, Franziskus Hospital, Bielefeld

  • Facharzt für Geburtshilfe und Frauenheilkunde seit März 2011

Oktober 2011 – Juni 2012
Funktionsoberarzt, Frauenklinik, Franziskus Hospital, Bielefeld

Juli 2012 – April 2015
Oberarzt, Frauenklinik, Franziskus Hospital, Bielefeld

  • Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie seit März 2015
  • Senior Mamma-Operateur (OnkoZert) seit September 2014
  • Mamma-Operateur (Ärztekammer) seit 2014
  • DEGUM Stufe II Mammasonographie seit April 2014

Mai 2015 – September 2020
Leitender Oberarzt, Frauenklinik, Franziskus Hospital, Bielefeld

Ausbildung und beruflicher Werdegang in Ghana

September 1983 – Mai 1986
Standard International School (Grundschule), Asylum-Down, Accra, Ghana

September 1986 – Juni 1993
St. Thomas Aquinas Secondary School (Sekundarschule), Accra, Ghana

  • Advanced Level GCE Juni 1993
  • Ordinary Level GCE Juni 1991

Oktober 1993 – August 1994
Zivildienst, Apotheke, Psychiatric Hospital, Accra, Ghana

September 1994 – Juli 1998
Präklinisches Medizinstudium, University of Ghana Medical School, Korle Bu Teaching Hospital, Accra, Ghana

  • Promotion: Bachelor of Medical Sciences in June 1998

September 1998 – August 2002
Klinisches Medizinstudium, University of Ghana Medical School, Korle Bu Teaching Hospital, Accra, Ghana

  • Promotion: Bachelor of Medicine, Bachelor of Surgery im Januar 2003

August 2002 – Februar 2003
Arzt in Praktikum, Frauenklinik, Korle Bu Teaching Hospital, Accra, Ghana

Februar 2003 – August 2003
Arzt in Praktikum, Klinik für Innere Medizin, Korle Bu Teaching Hospital, Accra, Ghana

Einsätze

März – April 2001
Public Health, Awutu-Effutu-Senya, Ghana

Mai 2001
Urban Health, Tema, Ghana

Februar 2003 – August 2003
Hypertonie-Klinik, Korle Bu Teaching Hospital, Accra, Ghana, Polyklinik Mamprobi, Accra, Ghana


Famulaturen

Mai 1999
Cardio-Thoracic Centre, Korle Bu, Ghana

Dezember 1999
Lukas Krankenhaus, Bünde (Westfalen)

Januar – März 2001
Psychiatric Hospital, Accra, Ghana


Wissenschaftliche Arbeiten

Doktorarbeit:
"Ambulante Versorgung: Die Sicht des Patienten"
Prof. R. Britwum, Abteilungsleiterin, Dr. Rosemary Richardson, Department of Public Health, Korle Bu. September 2001

Publikationen (Co-Autor)
Der Automated Breast Volume Scanner (ABVS): Initiale Erfahrungen in der Läsionserkennung im Vergleich zu
konventionellen Hand-B-Modus-Ultraschall: eine Pilotstudie 50 Fälle.
Int J Womens Gesundheit. 2010; 33:337–346.

Diagnoseleistung und Inter-Beobachter-Konkordanz in Läsionserkennung mit dem automatisierten Brustvolumen Scanner (ABVS) BMC Med Imaging. 2013; 13(1):36. doi: 10.1186/1471-2342-13-36.

 

Dr. med. Angelika Cervelli

Dr. med. Angelika Cervelli
Oberärztin des Brustzentrums Bielefeld - Zentrum für Frauenheilkunde

 

 

 

Seit 1982 am Klinikum Bielefeld Mitte
Schwerpunkt: Senologie
1988 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Weiterbildung: Operative Gynäkologie
Zusatzausbildung: ärztliches Qualitätsmanagement, Palliativmedizin

 

Anna Piechal-Wilk

Anna Piechal-Wilk (aktuell in Elternzeit)
Fachärztin im Brustzentrum Bielefeld - Zentrum für Frauenheilkunde

DEGUM I Mammasonographie (Fortbildungszertifikat)

 

Indra Babin

Indra Babin
Oberärztin im Brustzentrum Bielefeld – Zentrum für Frauenheilkunde

2019: Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement
2018: Zertifikat der Deutschen Akademie für Senologie - Das Zertifikat können Sie hier einsehen.
2017: DEGUM I
2016: Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
2011: Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie
2011: Zusatzbezeichnung Akupunktur
2009: Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

 

Plastische Chirurgie

  Dr. med. Onno Frerichs

 

  Prof. Dr. med. Hisham Fansa

Dr. med. Onno Frerichs und Prof. Dr. med. Hisham Fansa , Chefärzte der Klinik für Plastische-, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie stehen zur Verfügung, wenn eine Wiederherstellung der Brust nach Brustkrebs gewünscht wird.

Diagnostische Radiologie
Prof. Dr. med. Hans-Björn Gehl

Prof. Dr. med. Hans-Björn Gehl
Chefarzt Prof. Dr. med. Hans-Björn Gehl ist für die radiologische Diagnostik und die Lokalisation nicht tastbarer Veränderungen zuständig. Als Radiologe ist er an stereotaktischen Eingriffen beteiligt.

Radiologische und Sonographische Mammadiagnostik

Dr. med. Ulrike Meyer-Johann
Dr. med. Ulrike Meyer-Johann, Radiologin, führt in der Praxis DIRANUK radiologische und sonographische Mammadiagnostik durch.

Strahlentherapie
Prof. Dr. med. Peter Hirnle

Prof. Dr. med. Peter Hirnle
Prof. Dr. med. Peter Hirnle ist der Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie und für die Planung und Durchführung von Bestrahlungen zuständig.

Pathologie
Prov.-Doz. Dr. med. Frank Brasch

Priv.-Doz. Dr. med. Frank Brasch
Priv.-Doz. Dr. med. Frank Brasch ist Chefarzt des Zentrums für Pathologie und molekulare Onkologie verantwortlich für die Tumordiagnostik am entnommenen Gewebe. Hormonrezeptoren und HER-2/neu werden bestimmt.

Onkologische Schwerpunktpraxis
Onkologische Schwerpunktpraxis
Dr. med. Marianne Just, Dr. med. Paul Düwel, Dr. med. Hendrik Riesenberg, Dr. med. Siemke Steinke, Dr. med. Ehrhardt Schäfer (ang. Arzt)

In der onkologischen Schwerpunktpraxis führen die internistischen Onkologen Chemotherapien durch. Diese können ambulant in der Praxis erfolgen oder stationär in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin im Klinikum Bielefeld unter der Leitung von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Martin Görner.

Nuklearmedizin

  Priv.-Doz. Dr. med. Bernd Nowak

 

  Dr. med. Stefan Block

Priv.-Doz. Dr. med. Bernd Nowak und Dr. med. Stefan Block leiten die Klinik für Nuklearmedizin. Sie unterstützten das Brustzentrum mittels radioaktiv markierten Substanzen bei der Darstellung des sogenannten Wächter-Lymphknotens. Knochenszintigraphie und PET Untersuchungen werden ebenfalls durchgeführt.