Kopf-Hals-Tumorzentrum Klinikum Bielefeld - Mitte

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir heißen Sie herzlich auf der Homepage des KOPF-HALS-TUMORZENTRUMS des Klinikums Bielefeld Mitte willkommen und hoffen, Ihnen viele hilfreiche Informationen anbieten zu können.

Im Kopf-Hals-Tumor-Zentrum werden Patient*innen mit Tumoren in den oberen Speise- und Luftwegen (der Mundhöhle, dem Rachen, dem Kehlkopf, der Nase, der Speicheldrüse) behandelt. Die Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie führt die große Tumorchirurgie mit plastischen Defektdeckungen, sowie anteriore und laterale Schädelbasischirurgie in einem interdisziplinären Behandlungsteam durch. Hierfür stehen modernste Diagnose- und Operationseinheiten zur Verfügung (Navigationssystem, verschiedene Lasersysteme, Kontakt- und Fluoreszenzendoskopie). Zudem wird die plastisch-kosmetische Chirurgie des Hals-Nasen-Ohren-Gebietes und Allergologie vollständig angeboten. In Kooperation mit Dr. Dr. med. Christoph Pytlik erfolgen Eingriffe im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich (MKG). Patient*innen können in der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie auch ambulant diagnostiziert und behandelt werden.

Eine umfassende Kooperation mit Kliniken und HNO –Praxen in der Umgebung in der Nachversorgung ist etabliert. Für die Nachsorge bleiben unsere Patientinnen und Patienten jedoch auch langfristig an unser Zentrum angebunden, sodass wir bei einem etwaigen Wiederauftreten der Erkrankung frühzeitig eingreifen können.

Das Kopf-Hals-Tumorzentrum ist seit dem 01. März 2022 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.

Herzliche Grüße

Ihre
Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Holger Sudhoff, FRCS (Lon), FRCPath
Direktor der Universitätsklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Dr. med. Lars-Uwe Scholtz
Leitender Oberarzt der Universitätsklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Bürger fragen - Ärzte antworten LIVE: Behandlungsmöglichkeiten von Kopf-Hals-Tumoren

Mit Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Holger Sudhoff, FRCS (Lon.), FRCPath (Lon.), Direktor der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und Leiter des Kopf-Hals-Tumorzentrums am Klinikum Bielefeld - Mitte, sprachen wir dieses Mal über das Thema „Behandlungsmöglichkeiten von Kopf-Hals-Tumoren“.

Aufzeichnung hier ansehen