Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) am Klinikum Bielefeld Mitte

Liebe Patientin, lieber Patient!

Herzlich Willkommen im Medizinischen Versorgungszentrum am Klinikum Bielefeld!

Im April 2018 hat die Klinikum Bielefeld gem.GmbH ihren Campus Gesundheit um das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Klinikum Bielefeld erweitert, mit dem Ziel, für unsere Patientinnen und Patienten die nahtlose Verbindung zum ambulanten Sektor zu schaffen.

Im Bereich der ambulanten Operationen setzen wir hierbei auf unseren langjährigen Kooperationspartner der StattKlinik, mit dem wir seit 2003 vertrauensvoll und erfolgreich zusammenarbeiten.

Mit dem Kernteam um die erfahrenen Anästhesisten Peter Steiner und Dr. Martin Schmale freuen wir uns, ambulante Operationen bei Erwachsenen und Kindern in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Operateuren anbieten zu könne

Erfahren Sie hier mehr zu unserem ambulanten Operationszentrum

Im Bereich der Strahlentherapie sorgt Prof. Dr. med. Peter Hirnle, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie am Klinikum Bielefeld Mitte, mit seinem qualifizierten Team für eine kompetente und zielführende ambulante Strahlentherapie.

Erfahren Sie hier mehr zu unserer ambulanten Strahlentherapie

Allgemeine Fragen zu unserem MVZ richten Sie bitte an mvz@klinikumbielefeld.de – herzlichen Dank!

Was ist ein Medizinisches Versorgungszentrum?

Ein Medizinisches Versorgungszentrum, kurz MVZ, ist in der gesetzlichen Definition (§ 95 SGB V) eine fachübergreifende, ärztlich geleitete Einrichtung, die über die strukturierte Zusammenarbeit mehrerer Mediziner mit unterschiedlichen Facharzt- oder Schwerpunktbezeichnungen eine interdisziplinäre Versorgung aus einer Hand gewährleisten soll.